Flachdachtrocknung

… trocknet die Dämmschicht unter der Dachhaut eines Flachdaches, die kostenintensive Erneuerung bleibt Ihnen erspart.

Ist Wasser in die Dämmschicht unter der Dachhaut eines Flachdaches eingedrungen, kann diese mit unserem speziellen Verfahren getrocknet werden. Um die Dachhaut nicht aufzublähen, wird die Fläche im kombinierten Druck- und Saugverfahren angeschlossen. Dazu werden die Einblas- und Absaugstutzen rasterartig gesetzt. Die trockene Prozessluft wird durch Seitenkanalverdichter und Luftentfeuchter erzeugt und über Schläuche in die Dachstutzen eingeflutet. Aus den anderen Öffnungen wird mit dem gleichen Volumenstrom die feuchte Luft abgesaugt. In Absprache mit dem Dachdecker werden die Einführungen für die Luftschläuche zur Flachdachtrocknung von oben festgelegt und eingeschweißt.

Mit unserem Spezialverfahren wird Ihr Flachdach effizient getrocknet, eine aufwändige Sanierung bleibt Ihnen erspart.

Flachdachtrocknung